EuGH

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg (EuGH)

Der Europäische Gerichtshof, amtlich nur Gerichtshof genannt, mit Sitz in Luxemburg ist das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union (EU). Nach Art. 19 Abs. 1 Satz 2 EUV sichert der EuGH „die Wahrung des Rechts bei der Auslegung und Anwendung der Verträge“.

Zusammen mit dem Gericht der Europäischen Union und dem Gericht für den öffentlichen Dienst der Europäischen Union bildet er das Gerichtssystem der Europäischen Union, das im politischen System der Europäischen Union die Rolle der Judikative einnimmt. Wichtige Grundlagen und Basiswissen für den Bürger sind die Charta der Grundrechte der Europäischen Union sowie Vorabentscheidungsverfahren.

Mehr Hintergründe und Informationen über den EuGH findet man auf Wikipedia